Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bayreuther Festspiele in Abu Dhabi

Bayreuther Festspiele / Bayreuther Festival

Bayreuther Festspiele / Bayreuther Festival, © Bayreuther Festspiele Gmbh / Enrico Nawrath

20.01.2019 - Artikel

Wilhelm Richard Wagner (1813 - 1883) gilt als einer der wichtigsten Erneuerer europäischer Musik im 19. Jahrhundert. Er gründete die ausschließlich der Aufführung eigener Werke gewidmeten Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus, bekannt für seine spektakulären Aufführungen.
 

Unter der künstlerischen Leitung von Katharina Wagner, der Urenkelin des renommierten Komponisten, wird sein musikalisches Drama Walküre erstmals außerhalb Deutschlands bei den Bayreuther Festspielen in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gezeigt. Über 100 Musiker und Sänger werden am 30. Januar und 1. Februar 2019 das Opernmeisterwerk im Emirates Palace aufführen. Die einzigartige Produktion wird eine Filmvorführung enthalten, die gleichzeitig im Hintergrund abgespielt wird, die Geschichte der Walküre erzählt und Orte, die Richard Wagners Arbeit inspirierten, besucht. Weitere Informationen unter www.abudhabimusic.ae.

 

Im Rahmen der Bayreuther Festspiele veranstaltet die Deutsche Botschaft in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut am 29. Januar 2019 ein Symposium mit anschließendem Filmprogramm unter dem Titel „Experience Richard Wagner“ mit den Wagner-Experten Prof. Dr. Ulrich Berner (Universität Bayreuth), Prof. Dr. Jeongwon Joe (Universität Cincinnati) und Dr. Ronald Perlwitz (Leiter Abteilung Musik und Kunst, Abu Dhabi Department of Culture and Tourism). S.E. Staatsminister Zaki Nusseibeh und Katharina Wagner sind unter den Rednern der Podiumsdiskussion.

Mehr Informationen finden Sie hier:

nach oben